Suche
thumb Spielhaus - Franz Hohler & René Quellet

thumb Die sechs Kummerbuben (1967)

thumb Hans Heinz Moser
09.05.1936 -
05.04.2017
thumb Lukas Ammann
29.09.1912 -
03.05.2017
thumb Walter Thurnherr
11.07.1963

David Sprüngli-Schwarz


20.10.1776 - 14.02.1862
Schweizer Zuckerbäcker und Chocolatier

getauft 20.10.1776 Andelfingen,gestorben 14.2.1862 Zürich, ref., von Andelfingen und ab 1838 von Zürich. Sohn des Hans Heinrich, Schneiders, und der Elisabetha Karrer. ∞ 1) 1804 Regula Rosenberger, Tochter des Heinrich, 2) 1812 Katharina Schwarz, Tochter des Hans. Ab 1784 Vollwaise. Von 1797 an in Zürich. 1797-1814 Bedienter beim Bäcker Hans Rudolf Koller. 1814-17 Lohnbedienter, 1817-31 Zuckerbäckergeselle bei Hans Jakob Vogel, ab 1831 bei dessen Witwe. 1836 erwarb S. Vogels Haus Zum Goldenen Ring und dessen Zuckerbäckergeschäft. Seine Firma David Sprüngli & Sohn begann 1845 mit der Schokoladenproduktion, wozu 1847 eine kleine Fabrik in Horgen errichtet wurde. Ab 1839 Mitglied der Zunft zur Schiffleuten.

Quelle Biografie:

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel David Sprüngli aus dem Historischen Lexikon der Schweiz (HLS) - Onlineversion des Historischen Lexikon der Schweiz. Autorin/Autor: Christian Baertschi. Version : 12.07.2011.





Kommentare


Name/Vorname:
E-Mail:
Kommentar:
 
Sicherheitscode: