Suche
thumb Die sechs Kummerbuben (1967)

thumb Hans Heinz Moser
09.05.1936 -
05.04.2017
thumb Lukas Ammann
29.09.1912 -
03.05.2017
thumb Walter Thurnherr
11.07.1963
thumb Bundesratsfoto 2017

Alois Carigiet


30.08.1902 - 01.08.1985
Schweizer Maler, Zeichner, Lithograf und Kinderbuchautor

geboren 30.8.1902 Trun,gestorben 1.8.1985 Trun, von Trun. Sohn des Alois, Landwirts und Landammanns des Kreises Disentis, und der Barbara Antonia geb. Lombriser, von Trun. Bruder des Zarli Carigiet. ∞ 1943 Berta Carolina Müller. 1923-27 Lehre als Flach- und Dekorationsmaler in einem Reklameatelier in Chur, anschliessend selbstständiger Gebrauchsgrafiker in Zürich mit Aufträgen für Bühnenbilder und Plakate. Mitbegründer des Cabaret Cornichon und verantwortlich für dessen Dekor-Ausstattung, Kostüme und Werbung. 1939 Rückzug nach Platenga (Gem. Obersaxen). Häufig bezog C. die Themen seiner Zeichnungen, Aquarelle, Lithografien und Ölbilder aus seinem ländl. Umfeld. Er illustrierte mehrere preisgekrönte Kinderbücher in Zusammenarbeit mit Selina Chönz (u.a. "Schellenursli" mit dem er weltberühmt wurde) und gestaltete Wandgemälde (Bündner Grossratssaal in Chur, Muraltengut in Zürich). C.s Anfänge als Werbegrafiker sind in seinem Werk präsent: Stets gab er leuchtenden Primärfarben wie auch dem Linearen den Vorzug.

Quelle Biografie:

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Alois Carigiet aus dem Historischen Lexikon der Schweiz (HLS) - Onlineversion des Historischen Lexikon der Schweiz. Autorin/Autor: Tapan Bhattacharya. Version : 25.01.2005.





Kommentare


Name/Vorname:
E-Mail:
Kommentar:
 
Sicherheitscode: