Suche
thumb Die sechs Kummerbuben (1967)

thumb Hans Heinz Moser
09.05.1936 -
05.04.2017
thumb Lukas Ammann
29.09.1912 -
03.05.2017
thumb Walter Thurnherr
11.07.1963
thumb Bundesratsfoto 2017

Johann Ulrich Zehnder


20.01.1798 - 11.07.1877
Zürcher Arzt und Politiker, Bürgermeister & Regierungspräsident, Tagsatzungspräsident 1846

Geboren am 20.1.1798 in Oberengstringen, gestorben am 11.7.1877 in Zürich, ref., von Oberengstringen. Achtes Kind des Daniel, Bauer und Tischler, und der Elisabeth Notz. ∞ 1) 1821 Anna Maria Magdalena Nabholz, Tochter des Friedrich Ludwig, Bürstenbinders, 2) 1858 Josephine Stadlin (sie war eine Vorkämpferin der Frauenbewegung und der Mädchenbildung). Aus ärmlichen Verhältniss stammend machte er 1814-17 Ausbildung zum Chirurgen in Zürich, 1817-21 Medizinstud. in Zürich und Würzburg, 1821 Staatsexamen, 1824 Doktorat. Ab 1822 Arzt in Zürich (die Praxis führte er auch während seiner gesamten politischen Amtszeit weiter). 1832-39 und 1842-69 Zürcher Grossrat (1844, 1850, 1863 Präs.), 1834-39 und 1843-66 auch Regierungsrat sowie 1834-39 und 1843-49 Erziehungsrat (1845-49 Präs.). 1844-66 als erster Vertreter der Landschaft Zürcher Bürgermeister bzw. ab 1850 Regierungspräsident. Der liberale Politiker und gewandte Volksredner Z. schuf als Regierungsrat 1836 ein Armengesetz, 1854 ein Medizinalgesetz und regte u.a. die Gründung der Kant. Irrenanstalt Burghölzli (1864) an. Als Zürcher Tagsatzungsgesandter 1836, 1846 und 1848 hatte er einen bedeutenden Anteil an der Entstehung der Bundesverfassung. Die demokrat. Bewegung blieb ihm fremd, obwohl er sich stets sozialpolitisch engagiert hatte, u.a. ab 1835 als Mitglied der Gemeinnützigen Gesellschaft des Kt. Zürich (1853-61 Präs.) und der Schweiz. Gemeinnützigen Gesellschaft (1853-75 Zentralpräs.) sowie 1867-70 als Redaktor der "Schweiz. Zeitschrift für Gemeinnützigkeit".

Amtsbürgermeister von Zürich

1844 - 31 Dec 1844

1 Jan 1846 - 31 Dec 1846

1 Jan 1848 - 31 Dec 1848

Präsident des Regierungsrates

 May 1850 – 1851

 1852 – 1853

1855 – 1856

1857 – 1858

1859 – 1860

1861 – 1862

1863 – 1864

1865 - 1866

Quelle Biografie:

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Ulrich Zehnder aus dem Historischen Lexikon der Schweiz (HLS) - Onlineversion des Historischen Lexikon der Schweiz. Autorin/Autor: Beatrice Schumacher. Version : 30.04.2012. Und aus dem Arikel von Stefan G. Schmid, Die Zürcher Kantonsregierung seit 1803, Zürich 2003





Kommentare


Name/Vorname:
E-Mail:
Kommentar:
 
Sicherheitscode: