Suche
thumb Max Abegglen
11.04.1902 -
25.08.1970
thumb Spielhaus - Franz Hohler & René Quellet

thumb Die sechs Kummerbuben (1967)

thumb Hans Heinz Moser
09.05.1936 -
05.04.2017
thumb Lukas Ammann
29.09.1912 -
03.05.2017

Jacques Étienne Gay


- 16.02.1864
Französisch-schweizerischer Botaniker

Geboren 1786 in Nyon im Kt. Waadt, gestorben am 16.02.1864 in Paris/Frankreich. Verheiratet ab 1826 mit Rosalie Nillion (gest. 11.02.1847). Französisch-Schweizerischer Botaniker, Beamter, Sammler und Systematiker. Gay interessierte sich schon früh für Botanik und begann bereits im Alter von 14 Jahren sich eine Sammlung von Pflanzen anzulegen. Bald lernte er auch den Schweizer Naturforscher und Pfarrer Jean François Aimé Philippe Gaudin (1766-1833) kennen der aus einer Nachbarsgemeinde von Nyon stammt und studierte unter dessen Anleitung die Flora der Schweizer Alpen, danach Besuch des renommierten Snell Institutes. Nach Gaudins Tod 1833 übernahm er dessen Herbar (Sammlung getrockneter und gepresster Pflanzen bzw. Pflanzenteile für wissenschaftliche Zwecke). 1818 publizierte Gay sein erstes Werk, welchem weitere folgen. So arbeitet er auch an Gaudins „Flora Helvetica“ mit welches zwischen 1828 und 1833 publiziert wurde. Ab 1811 war Gay in Paris wo ihm der französische Diplomat und Politiker Charles-Louis Huguet de Sémonville (1759-1839) eine Arbeit als sein Sekretär im Senat verschaffte. Später war Gay Grossreferendar der „Chambre des pairs“ dem Oberhaus des Französischen Parlaments in Paris bis zu dessen Auflösung 1848. Er war 1854 einer der Mitbegründer der Botanischen Gesellschaft  Frankreichs. Die Botanische Gattung „Gaya“ wurde nach ihm benannt.

Quelle Biografie:

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Jacques Gay im Historisch-Biographischen Lexikon der Schweiz (HBLS) Band 3, 1929 und aus Informationen der Webseite JSTOR Plants. Desweiteren auf Information aus den englisch-, spanisch- und französischsprachigen Artikeln der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung).





Kommentare


Name/Vorname:
E-Mail:
Kommentar:
 
Sicherheitscode: