Suche
thumb Max Abegglen
11.04.1902 -
25.08.1970
thumb Spielhaus - Franz Hohler & René Quellet

thumb Die sechs Kummerbuben (1967)

thumb Hans Heinz Moser
09.05.1936 -
05.04.2017
thumb Lukas Ammann
29.09.1912 -
03.05.2017

Juan Carlos I. & Sophia


05.01.1938
König & Königin von Spanien

Juan Carlos I. (* 5. Januar 1938 in Rom als Juan Carlos Alfonso Víctor María de Borbón y Borbón-Dos Sicilias ) war vom 22. November 1975 bis zum 18. Juni 2014 König von Spanien. Er behält auf Lebenszeit den Ehrentitel König.

Bekannt ist der Monarch vor allem für seine Rolle während der Transition in Spanien, der Übergangszeit aus der franquistischen Diktatur in eine parlamentarische Erbmonarchie nach dem Tode Francisco Francos. Der aus dem Haus der Bourbonen stammende Monarch ist Mitglied im Club of Rome und der Bruderschaft St. Christoph.

Nachdem er am 2. Juni 2014 seine Abdankung angekündigt hatte, unterzeichnete er am 18. Juni das entsprechende Gesetz, mit dessen Inkrafttreten sein Sohn Felipe am 19. Juni 2014 seine Nachfolge als König von Spanien antrat.

Sophia von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg (* 2. November 1938 in Athen, Griechenland), voller Name: Sophia Margarita Victoria Friederika von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg und Hannover, Herzogin von Braunschweig-Lüneburg, Prinzessin von Griechenland und Dänemark, spanisch Sofía de Grecia, ist seit dem 22. November 1975 Königin von Spanien. Diesen Titel behielt sie auch nach der Abdankung ihres Mannes König Juan Carlos I. am 18. Juni 2014.

Quelle Biografie:

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Juan Carlos I. aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.





Kommentare


Name/Vorname:
E-Mail:
Kommentar:
 
Sicherheitscode: