Suche
thumb Spielhaus - Franz Hohler & René Quellet

thumb Die sechs Kummerbuben (1967)

thumb Hans Heinz Moser
09.05.1936 -
05.04.2017
thumb Lukas Ammann
29.09.1912 -
03.05.2017
thumb Walter Thurnherr
11.07.1963

Amyn Aga Khan


12.09.1937
Pakistanischer Prinz, Nachkomme des Propheten Mohammed

Prinz Amyn Aga Khan, auch Prinz Amyn Muhammad ist am 12.09.1937 in Genf geboren. Er ist der jüngere Bruder von Karim Aga Khan IV., dem gegenwärtige Oberhaupt der Ismailiten. Seine Mutter war Prinzessin Tajudaulah, sein Vater Aly Khan, Botschafter von Pakistan bei den Vereinten Nationen in Genf sowie Vizepräsident der UNO-Generalversammlung.

Nach Ende des 2. Weltkriegs besuchte er zusammen mit seinem älteren Bruder das renommierte Internat Le Rosey am Genfersee, ab 1953 die Harvard University in den USA. Ende 1964 verlässt er Harvard und tritt als Wirtschaftberater dem Büro von UN Generalsekretär U Thant bei. Er gehört dem Direktorium der 1967 gegründeten Aga Khan Foundation an, welche  soziale Projekte in der ganzen Welt unterstützt.

Quelle Biografie:

Dieser Artikel basiert auf Informationen der englischsprachigen Webseiten Ismaili.NET und simerg.com





Kommentare


Name/Vorname:
E-Mail:
Kommentar:
 
Sicherheitscode: