Suche
thumb Max Abegglen
11.04.1902 -
25.08.1970
thumb Spielhaus - Franz Hohler & René Quellet

thumb Die sechs Kummerbuben (1967)

thumb Hans Heinz Moser
09.05.1936 -
05.04.2017
thumb Lukas Ammann
29.09.1912 -
03.05.2017

Heidi (2015)



Schweizer Kinofilm aus dem Jahr 2015

Heidi ist ein Film von Alain Gsponer aus dem Jahr 2015, basierend auf der Romanvorlage von Johanna Spyri. Der Kinostart in der Deutschschweiz und in Deutschland war am 10. Dezember 2015, in der Romandie war der Kinostart am 3. Februar 2016.

Für Heidi und den Geissenpeter wurden rund 500 Bündner Kinder gecastet. Ausgewählt wurden die neunjährige Anuk Steffen aus Chur und der vierzehnjährige Quirin Agrippi aus Pontresina, die beide zum ersten Mal vor der Kamera standen. Die Rolle der Klara spielte die zwölfjährige Isabelle Ottmann.

Zu seiner Rolle als Alpöhi sagte Bruno Ganz: «Heidi ist ein National-Epos in der Schweiz und es gab keinen Grund, dass ich dazu nein sagen würde. Das war nicht möglich, auch vor mir selber nicht, und dann fand ich die Rolle auch interessant».

Die Dreharbeiten begannen am 19. August 2014. Sie dauerten rund 50 Tage bis Ende Oktober und fanden in Graubünden, München, Thüringen und Sachsen-Anhalt statt. Der Schweizer Teil wurde vorwiegend in Sufers im Rheinwald und in Latsch im Albulatal gedreht, wo schon der Film aus dem Jahr 1952 entstanden war. Die Postproduktion erfolgte 2015. Das Budget für den Film betrug rund 8.5 Millionen Franken.

Darsteller

    Anuk Steffen: Heidi

    Bruno Ganz: Alpöhi

    Quirin Agrippi: Geissenpeter

    Isabelle Ottmann: Klara Sesemann

    Katharina Schüttler: Fräulein Rottenmeier

    Hannelore Hoger: Grossmama Sesemann

    Maxim Mehmet: Herr Sesemann

    Peter Lohmeyer: Sebastian

    Anna Schinz: Tante Dete

    Jella Haase: Dienstmädchen Tinette

    Markus Hering: Doktor

    Monica Gubser: Grossmutter

    Michael Kranz: Herr Kandidat

    Peter Jecklin: Pfarrer

    Lilian Naef: Bärbel

Quelle Biografie:

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Heidi aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.





Kommentare


Name/Vorname:
E-Mail:
Kommentar:
 
Sicherheitscode: