Muhammad Ali & Jürgen Blin

zurück



17.01.1942 - 03.06.2016

US-amerikanischer Boxer

Am 26. Dezember 1971 fand in Zürich der Kampf gegen den deutschen Meister Jürgen Blin statt. Es war das erste Mal, dass Ali den Europäischen Kontinent für einen Boxkampf betrat und auf seine erste Frage, warum er denn in die Schweiz komme, antwortete er:

….um zu boxen….

In der siebten Runde gewann Ali die Auseinandersetzung durch K.O. und schrieb so ein Stück Schweizer Boxgeschichte.

In einem Interview mit der Weltwoche im Jahre 2007, gab Jürgen Blin zu Protokoll das er am Freitag den 26. Dezember zum Kampf anreiste und am Montag danach bereits wieder in Hamburg als Schlachtermeister zur Arbeit ging. Vor dem Kampf gegen Ali hatte Blin sich 4 Wochen unbezahlten Urlaub genommen, doch es zahlte sich für ihn trotz des K.O. Sieges durch Ali auch finanziell aus, erhielt er vom Veranstalter Jaggi doch 180'000 DM Gage.

Quelle Biografie:

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Jürgen Blin - Du musst immer wieder aufstehn der Zeitung Die Weltwoche. Autorin/Autor: Eugen Sorg.